Archiv des Autors: Steph Kotalla

Beteiligung JETZT – mit abstimmen für die nächste Ratssitzung!

Das mit der ‪#‎Beteiligung‬ und mehr ‪#‎Transparenz‬ – entscheidet mit oder überzeugt mich bei der nächsten Ratssitzung anders zu stimmen. Ich freu mich wenn ihr mitmacht! https://www.loomio.org/g/MR5qrJDY/ratssitzung-bochum

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Auflösung der Gruppe Piraten im Rat

Hiermit informiere ich Euch, dass ich soeben die Gruppe der Piraten im Rat verlassen habe. Anlass ist die Beendigung meiner Mitgliedschaft in der Piratenpartei. In den letzten Wochen und Monaten haben sich erhebliche inhaltliche Differenzen innerhalb der Gruppe der Piraten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

#KrankesSystem – das Subventionskarussell dreht sich wieder!

Letzte Woche habe ich ein Konzept für ein Bochumer Modellprojekt zum gewerblichen Anbau von Cannabis skizziert. Meine Idee, auf einem Teil der Opel-Flächen Drogen anzubauen, rief spannende Reaktionen hervor, von brilliant bis unrealistisch. Zwischentöne gab es wenige. Dafür Lob, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimathafen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Wir lassen da mal Gras drüber wachsen!

Konzept für ein Bochumer Modellprojekt zum gewerblichen Anbau von Cannabis Die gesellschaftlichen Realitäten ändern sich, das Konsumverhalten passt sich an. Cannabis gehört für viele Menschen zum Alltag, zur Entspannung, wie für andere das Glas Rotwein. Oder auch zu medizinischen Zwecken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimathafen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Hausaufgaben gemacht: Ich kandidiere!

Der erste richtige Blogbeitrag – ausser einem paar Schuhe vor wesentlich mehr als einem Jahr. Gut, das ist rosa und glitzert – das tut dieser Beitrag nicht. Gestern kamen auf unserer Mailingliste ein paar Fragen an die Kandidaten, die in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimathafen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Cinderella calling

Mein erster Eintrag und es geht direkt ans Eingemachte. Schuhe, die die Welt nicht braucht. Sie sind pink, glitzern und sind nichts für den Waldspaziergang. Demnächst dann auch mal was an dieser Stelle über Klarnamenpflicht und Bürgerbeteiligung. Heute aber erstmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pretty Things | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen